Der Weg ist das Ziel

Wanderwege, Themenwege, Gleitschirmtourismus, Bike-Routen, spezielle Angebote für Jugendliche, naturnahe Angebote und mehr: Die neu formierte Arbeitsgruppe «Freizeit- und Tourismusinfrastrukturen» hat sich das erste Mal getroffen. Nach einer Vorstellungsrunde und einem Rückblick zum bisherigen Verlauf von «Beatenberg belebt» (siehe auch beatenbergbelebt.ch) galt es, sich eine Übersicht zu verschaffen, wie alles zusammenhängt, welche «Stakeholder» eine Rolle spielen, welche Arten von touristischen Angeboten es gibt usw. Die Gruppe hat dann, um dem Namen Arbeitsgruppe gerecht zu werden, eine Auslegeordnung erarbeitet von allen bestehenden Angeboten. Die Liste ist lang geworden. Es gilt übergeordnet zu schauen, wie heutige und zukünftige Bedürfnisse sind, in welchem Zustand die Infrastrukturen sind oder wie die Angebote beworben werden. Schlussendlich geht es auch um die Frage, welche neuen Angebote geschaffen werden sollen und welche es nicht mehr braucht.

Die Gruppe hat für die nächste Zusammenkunft das «Mise en place» bereit, der Steilpass ist gegeben.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.